Aller au contenu principal

Die Stiftung "Sahel Fazilität"

Die "Sahel Fazilität" wurde 2021 gegründet, um die Lebensbedingungen der Menschen in der Sahelzone nachhaltig zu verbessern. Sie steht allen Gebern offen, die in der Sahelzone investieren wollen, insbesondere den Partnern der Sahel-Allianz. 

Gründungsmitglieder der Stiftung waren das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und dem Exekutivsekretariat der G5 Sahelzone. Im Jahr 2022 trat die Französische Entwicklungsagentur (AFD) dem Kreis der Partner bei.

Rechtlich gesehen hat die Fazilität den Status einer privaten, gemeinnützigen Stiftung nach deutschem Recht.

Ziele 

Die Sahelzone bietet dank ihrer reichhaltigen menschlichen und natürlichen Ressourcen ein großes Entwicklungspotenzial. Allerdings ist die Sahelzone auch von großer Ungleichheit und mangelnden Chancen, insbesondere für Frauen und Jugendliche, geprägt. Diese Herausforderungen verschärfen die strukturellen Bedingungen von Verarmung und Gewalt. 

Die Stiftung hat sich daher zum Ziel gesetzt, Gemeinschaften in den peripheren und benachteiligten Regionen der Sahel-Länder dabei zu unterstützen, das Potenzial der Region zu nutzen und wirtschaftliche Möglichkeiten zu schaffen sowie Frieden und sozialen Zusammenhalt zu fördern. 

Zu diesem Zweck konzentrieren wir unsere Aktivitäten auf ausgewählte Regionen, in denen unser multidimensionaler Ansatz nachhaltige soziale, wirtschaftliche und politische Verbesserungen bewirken wird.   

Solar

Förderungen und Projekte 

Die Stiftung arbeitet mit nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen zusammen, die Gemeinden in der Sahelzone stärken und Frieden, sozialen Zusammenhalt und Wohlstand fördern.

Die Stiftung organisiert eine oder mehrere Ausschreibungen pro Jahr, die jeweils eine bestimmte Region innerhalb der G5-Sahel-Länder abdecken. Auf der Grundlage eines innovativen Auswalverfahrens wird jeweils ein Konsortium von Partnern pro Region ausgewählt, das über einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren gefördert wird. 

Der Schwerpunkt der Förderprogramme liegt auf lokalen Infrastrukturen, die dazu beitragen, die Lebensgrundlagen vor Ort zu verbessern, das sozioökonomische Potenzial zu entwickeln und Arbeitsplätzen zu schaffen. Die Projekte müssen mit den lokalen Entwicklungsplänen übereinstimmen.  

Die Auswahl der Infrastrukturen, die im Rahmen der Projekte realisiert werden, erfolgt in einem partizipativen Prozess mit breiter Beteiligung der Bevölkerung und der zuständigen Behörden. Die Finanzierung erfolgt daher nicht auf der Grundlage eines vordefinierten Plans, sondern in flexibler Weise, um die Bedürfnisse der lokalen Gemeinschaften zu berücksichtigen. 

Weitere Einzelheiten zu den Standorten und Partnern des Förderprogramms der Stiftung finden Sie auf der französischen Version der Website. 

Organigramme

organigramme

STEUERUNG

Die Stiftung hat eine zweistufige Führungsstruktur: Während der Vorstand für das Management der Stiftung zuständig ist, hat das Kuratorium die Verantwortung, die Strategie der Stiftung festlegen und ihre Umsetzung zu überwachen. 

Ein Beirat, der sich aus Experten aus der Region zusammensetzt, berät den Vorstand und das Kuratorium und stellt sicher, dass die Aktivitäten der Stiftung den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Region entsprechen. 

Nähere Angaben zu den Mitgliedern der Gremien finden Sie auf der französischen Version der Website.

Stärken 

Das Ziel der Stiftung ist es, einen Mehrwert für die Sahelzone zu schaffen. Da wir einen Ansatz entwickelt haben, der gut an die Gegebenheiten der Region angepasst ist, stellen wir unsere Strukturen und Kompetenzen gerne in den Dienst von Geldgebern, die einen effizienten Partner für ihr Engagement in der Sahelzone suchen.

Als unabhängige Stiftung ... 

  • sind wir in der Region verwurzelt.
  • können wir agile und schnelle Entscheidungen treffen. 
  • haben wir starke Nichtregierungsorganisationen als Partner.
  • glauben wir an partizipative Ansätze. 
  • stellen wir langfristige und flexible Fördermittel zur Verfügung. 
  • gewährleisten wir eine genaue Überwachung unserer Förderungen. 
  • sind wir sehr gut vernetzt. 

Kontakt 

Wenn Sie Fragen zur Stiftung haben, kontaktieren Sie uns bitte auf Französisch, Englisch oder Deutsch unter 
info [at] facilite-g5sahel.org 

 

Team